Bayerischer Qualitätspreis

Logo Bayerischer Qualitätspreis

Bayerischer Qualitätspreis

Mertingen ist eine von drei bayerischen Gemeinden, die im Jahre 2007 vom bayerischen Wirtschaftsminister Erwin Huber die Auszeichnung "Gemeinde mit höchster Qualität" erhielt. Mit einer umfangreichen, 50-seitigen Bewerbung konnte sich Mertingen unter 20 Mitbewerbern durchsetzen. Schlagkräftige Kriterien waren die gute geographische Lage zwischen München und Nürnberg und eine optimale Verkehrsanbindung, welche Mertingen heute noch zu einem attraktiven Industrie- und Gewerbestandort in Nordschwaben machen. Ausschlaggebend war auch die Zahl der Arbeitsplätze und Faktoren wie Bürgernähe und Standortbedingungen sowie die gelebte Partnerschaft zwischen Wirtschaft, Politik, Bürgern und der Gemeindeverwaltung. Der Bayerische Qualitätspreis wurde 1993 von der Staatsregierung ins Leben gerufen und war die erste nationale Auszeichnung dieser Art in Deutschland. Er würdigt bayerische Unternehmen und Gemeinden, die optimale wirtschaftsfreundliche Rahmenbedingungen schaffen und den Qualitätsgedanken konsequent durchsetzen.  

  • PDF (2.90 MB)
  • Stand: 13.08.2018 15:10

drucken nach oben