Herzlich Willkommen

Bürgermeister LohnerLiebe Mitbürgerinnen und Mitbürger,

verehrte Besucher unseres Internetauftritts,

 

auch im Namen des Gemeinderates darf ich Sie auf unserer Homepage sehr herzlich begrüßen und freue mich über Ihr Interesse an unserer Gemeinde. Auf den nächsten Seiten können Sie viel Wissenswertes und Informatives über unsere Kommune erfahren.

 

Mertingen mit seinen Ortsteilen Druisheim und Heißesheim ist gleichwohl eine lebens- und liebeswerte Gemeinde, wie auch ein innovativer Wirtschaftsstandort. Wir haben vieles zu bieten, was Wohnen und Leben in unserer Gemeinde attraktiv macht. Die sehr gute Infrastruktur erlaubt das Einkaufen von Supermarkt über den Einzelhandel bis hin zum bäuerlichen Direktvermarkter. Die optimale Verkehrsanbindung durch Straße und Bahn macht die Gemeinde Mertingen zu einem der attraktivsten Wirtschaftsstandorte Nordschwabens. Ein gesunder Branchenmix aus Handel und Handwerk, Gewerbe und Dienstleistungen bietet ausgewogene Strukturen.  

 

Die über 60 Sport-, Freizeit- und Brauchtumsvereine tragen unser breitgefächertes kulturelles und gesellschaftliches Leben. Ein intakter ökologischer Lebensraum, weitläufige Waldflächen, das Naturschutzgebiet „Mertinger Höll“ und ausgezeichnete Geh- und Radwege bieten Raum für Freizeit und Sport in freier Natur. 

 

Auf der Basis von Tradition und Fortschritt und einer vorbildlichen Partnerschaft zwischen Bürgern, Unternehmen und Politik entwickeln wir unsere Zukunft.  

 

Wir wünschen Ihnen nun viel Freude und Spaß beim Surfen durch das virtuelle Mertingen und freuen uns über Rückmeldungen und Anregungen. Gerne begrüßen wir Sie auch persönlich in unserem Rathaus.

 

Ihr
Albert Lohner
Erster Bürgermeister

 

 

Startbild Gemeindevideo

Neues Gemeinde-Video

 Hier gehts zum Video der Gemeinde (externer Link). ... mehr erfahren

  • PDF (157.75 KB)
  • Stand: 14.12.2018 08:10
  • PDF (89.15 KB)
  • Stand: 14.12.2018 08:09
  • PDF (138.51 KB)
  • Stand: 07.12.2018 11:35
  • PDF (223.55 KB)
  • Stand: 07.12.2018 11:35

drucken nach oben